Milos: Dorfidylle in Plaka

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Das schönste Dorf auf Milos ist Plaka. Es liegt zwar nicht direkt am Meer, doch vielleicht macht das seinen Charme aus. Tipps für Plaka/Milos.

#Die alte Inselhauptstadt Plaka

Dieser Duft! Es riecht nach griechischem Mokka und süßen Zuckernaschereien. Ich schließe kurz die Augen und genieße es, die griechische Insel Milos mal nur zu riechen und zu hören. Dieser typische Kaffeeduft, der aus der Bäckerei Palaios strömt.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Terrasse der Bäckerei in Plaka

Das Klappern  der Teller und das Brummen der Kaffeeschine. Dadrunter liegt wie ein Teppich eine summende Klangfärbung: griechische Frauen, die brabbeln, Männer, die eher in ihre Bärte brummeln und das Schnattern der Touristen. Ganz leise, aber wahrnehmbar. Der Wind streicht um die Ecken der Häuser und bringt ein wenig Pinienduft mit. Griechisches Dorfleben, das ist für mich Plaka. Jedenfalls seitdem wir auf der Insel Milos waren. Und immer wieder kommt mir dieses Dorf in Erinnerung, das einst Hauptstadt der Insel war.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Katzen streunen überall am Wegesrand

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

So schön, dieses diesige Panorama.

#Logenplätze zum Sonnenuntergang

Weiße, schuhkartonförmige Häuser drängen sich entlang der engen Gassen, weißblau sind die Fassaden, vor denen Bourgeinvillea ihre roten oder margentafarbenen Blütenteppiche ausrollen. Idylle pur und deswegen eine der Hauptattraktionen von Milos. Tagsüber und vor allem zum Sonnenuntergang strömen die Menschen ins kleine Plaka, setzen sich in die Restaurants wie Archontoula oder Mavros Xoiros. Dann kommen sie von den Stränden der Insel und suchen die Dorfidylle. Die schönsten Strände auf Milos findest du hier.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Der Eingang vom Café Utopia

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Die Aussicht vom Café Utopia, welches eher eine Bar ist.

Hotspot von Plaka bleibt das Café Utopia, dessen Terrasse einen Logenplatz auf den Sonnenuntergang über den Bergen der anderen Inselseite bietet. Wer kein Geld ausgeben möchte, geht zum Dorfplatz.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Restaurantidylle mit Bourgainvillea in Plaka

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Mosaik vor der Kirche von Plaka

Vor der Kirche auf dem hübsch gepflasterten Platz, in dem die Steine kunstvoll zu Mosaiken gelegt worden sind, ist der Blick auf die untergehende Sonne wirklich atemberaubend. Noch schöner aber ist er vom Kastrohügel aus, der Spitze des zuckerhutförmigen Berges, der Plaka überragt.

Milos, Kraftplatz, Kykladen, Griechenland

Der Berg von Plaka

#Kreative Shops

Nach Sonnenuntergang scheint Shopping Pflicht zu sein in Plaka. Läden haben geöffnet, die die Repliken der Venus von Milo in allen möglichen Interpretationen verkaufen, andere bieten Handtaschen aus Fischleder feil oder ganz trendsettermäßig Produkte aus Papierleder.

Die Sehenswürdigkeiten der griechischen Insel Milos, Plaka

Sie kann auch anders

Manche Kunsthandwerker fertigen im hinteren Teil des Landens Kerzenständer oder Portemonnaies selbst, andere lassen sie wohl aus China kommen, denn es ist unverkennbar dieselbe Massenwahre, die es auch auf Malta oder in Südfrankreich gibt.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Bei der Kirche auf dem Hügel von Plaka

#Sonnenaufgang am Kastrohügel

So schön der Kastrohügel abends auch ist, so beliebt ist der Ort. Es ist schlichtweg voll dort. Da man von dort oben einen wunderbaren Blick über die ganze Insel hat, hab ich mir überlegt, zum Sonnenaufgang ddorthin zu gehen. Und es war etwas ganz Einmaliges. Nicht nur, weil man dort oben den Sternen ganz nah über der Insel sitzt und jeden Hund bellen hört.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Der Blick über Milos zu Sonnenaufgang – einfach nur schön

Ich habe gesehen, wie in den Häusern langsam die Lichter angeschaltet wurden, Hähne fingen an zu krähen. Doch das Schönste ist die besonder Kraft, die die kleine Kapelle Mesa Panagia morgens ausstrahlt. Ein ganz besonderer Kraftort in Griechenland. Über Milos als Kraftort liest du hier mehr.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Und manche Katzen haben etwas Majestätisches

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Typisch Kykladen – diese Schuhkarton-Kirchen mit den Kuppeln

#Tagsüber in Plaka

Plaka ist nicht nur zum Sonnenuntergang eine Reise wert, sondern auch tagsüber. Wir hatten unser Quartier dort und fanden es großartig, denn man kommt von dort zu Fuß etwa in 40 Minuten nach Klima. Es lohnt sich also, nach einer Ferienwohnung in Plaka Ausschau zu halten. Tagsüber locken in Plaka übrigens zwei Museen: Das Folk-Museum an der Kirche sowie das Archäologische Museum im unteren Dorfteil.

Du möchtest mehr über Sehenswürdigkeiten auf Milos wissen? Dann schau doch mal hier.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Archäologisches Museum von Plaka

#Essen in Plaka? Besser in Trypiti!

Essen in Plaka fanden wir hingegen überteuert und viel besser im nahegelegenen Ort Trypiti, dessen Ausläufer in Plaka fast nahrlos übergehen. In Trypiti gibt es nicht nur schöne Restaurants mit superfrischen, tollen Angeboten, sondern die meisten haben auch noch einen schönen Blick in den Sonnenuntergang. Etwas, was im berühmten Plaka nur das Café Utopia hat.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Auch die Kinder waren begeistertt von den Restaurants in Trypiti

Parken in Plaka: Am Ortseingang, an den Bushaltestellen, gibt es einen großen Parkplatz. Den sollte man nutzen, denn direkt im Zentrum einen Parkplatz zu finden, ist aussichtslos. Außerdem läuft das kleine Dorf dann Gefahr, einen Verkehrsinfarkt zu erleiden.

Der berühmteste Strand der Insel ist Sarakiniko, lies hier mehr darüber.

Weitere Impressionen aus Plaka

Die Sehenswürdigkeiten der griechischen Insel Milos, Plaka

Graffitti auf Griechisch

Die Sehenswürdigkeiten der griechischen Insel Milos, Plaka

Das Restaurant mit der Dachterrasse

Die Sehenswürdigkeiten der griechischen Insel Milos, Plaka

Stattliche Kirchenschönheit

Die Sehenswürdigkeiten der griechischen Insel Milos, Plaka

In den Gassen von Plaka

Die Sehenswürdigkeiten der griechischen Insel Milos, Plaka

Man kann nicht mit dem Auto fahren

Milos, Kraftplatz, Kykladen, Griechenland

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Die wunderbare Bäclerei von Plaka

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Was ich hinaufgestiegen bin, muss ich auch wieder hinunterlaufen

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Der Manta fährt wohl nicht mehr, sieht eher aus wie ein Kunstwerk

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Zwischen den hübsch-sanierten Häusern gibt es auch noch einige, die darauf warten, aufgeweckt zu werden.

Plaka, Milos, Hauptstadr, Tipps

Der Anstieg zum Kastro-Hühel von Plaka ist von vielen witzigen Gärten und Häusern gesäumt.

6 Kommentare

  1. einfach nur typisch griechisch und ja da geht mir das Herz auf !
    Ich weiß warum ich dieses Land so liebe und hier ist mal wieder der Beweis dafür !!!
    Ein bisschen erinnert mich die Insel an Santorini, für mich die schönste Insel Griechenlands !!!
    PS. in der Bar könnte ich auch stundenlang sitzen und aufs Meer schauen und die Abendsonne genießen !!!
    Danke Andrea für die tollen Fotos

    • Lieber Manni,
      Ja, Milos ist ein Traumziel, ich könnte sogar dort wohnen für eine Zeit. Es ist so wunderschön dort. Ab und zu muss ich mich auch mal wieder hinträumen wie etwa mit diesem Post. Liebe Grüße

  2. Traumhafte Fotos von einem traumhaften Ort. Wunderbar. Ein Foto ist schoener als das andere .Auch die weisse Katze hat es mir angetan.Die allerliebsten Gruesse

  3. Randolf Leyk

    Und ich muss mich outen – bisher kannte ich Milos überhaupt nicht. Ich wusste noch nicht einmal, wo es liegt. Umso schöner, die wissenslücke gefüllt zu bekommen – und dann auch noch mit so vielen schönen Inhalten. 😇

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.