Künstlerhaus am Elfenstein: Café Winuwuk

Café Winuwuk, Bad Harzburg, HarzDer Eingang vom Berg aus

In der Elfenecke im Harz befindet sich ein verwunschenes Café: Das Winuwuk in Bad Harzburg ist ein Ort, der komplett anders ist als viele Gaststätten und Cafés im Harz, ein ganz eigener Platz der Kunst.

Dort reicht der Blick weit bis ins Harzvorland. Da, wo die Norddeutsche Tiefebene für Wind und weiten Blick sorgt. Es ist immer schön, irgendwo erhaben zu stehen und in die Ferne zu schauen, wie hier zwischen dem Breitenberg und Elfenstein. Am Ende der Waldstraße in Bad Harzburg liegt ein Gehöft, das aussieht wie eine Mischung als Waldorf-Schule und Märchenhaus: Das Café Winuwuk würde man an Orten wie Berlin, Weimar oder Hamburg vermuten, aber Bad Harzburg? Hinter den sieben Bergen mit den sieben Zwergen (so jedenfalls scheint es manchmal, wenn man im Harz ist)?

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Blick auf den Sonnenhof

Ein außergewöhnliches Gebäude mit einer ganz eigenen Geschichte ist dort in entstanden. Als der Expressionismus seine beste Zeit hatte und die Künstlerkolonie in Worpswede schon einen Namen, kam auch das Künstlerpaar Dore und Walter Degener nach Niedersachsen in den Harz. Sie hatten in Wien und München Kunst studiert und wollten einen Ort der Kunst im Harz schaffen, der bis dahin eher von Schindelhäusern und Bergbautradition geprägt war. Bis heute ist der Aufbruchsgeist auf dem Grundstück in der Waldstraße zu spüren.

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Neben Einfamilienhäusern mit üblich abgezäunten Gärten tut sich plötzlich ein kleiner Park auf mit einem etwas zurück gelegenen Haus. Der Worpsweder Bildhauer Bernhard Hoetger konnte sich ebenso für das Projekt begeistern und so entstand mit seiner Hilfe ein ganz neues Konzept: Ein Café auf dem Land mit gegenüberliegendem Künstlerhof, dem Sonnenhof, der mit seiner fensterlose Form so manchen Besucher zum Staunen gebracht hat. Ein schlaues Konzept: So findet sich im Inneren genügend Ausstellungsfläche an den Wänden und beleuchtet wird alles durch ein starkes Oberlicht.

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Vor dem weißen Fachwerkgebäude stehen Holzstühle und Tische, bunte Keramik und lustige Eisenskulpturen. Der Sonnenhof ist nicht nur Künstlerwerkstatt, sondern auch beliebtes Ziel für Ausflügler. Gegenüber auf dem Hang schmiegt sich in leicht kurviger Form das Café an den Hang, die Dächer weit herabgezogen und schwere Eichentüren und -balken an den zentralen Stellen. Ähnlich wie bei Waldorfschulen oder Hundertwassergebäuden gibt es kaum gerade Linien. Schwere Eichenmöbel schmücken die Räume, die von zarten Farben bestimmt sind. Ein wenig ist das Café auch entstanden wie der Unterricht an der Waldorfschule die Kinder ans Lernen heranführt: Erdverbunden und mit viel Intuition. Der Grundriss später dem Boden angepast, das Gebäude zunächst als Modell aus Ton erschaffen, damit sich das Gebäude auch mit Grund und Boden verbinden konnte, denn das Gebäude sollte ein Teil der Landschaft werden, kein Fremdkörper bleiben. Krumme Stämme wurden wegen ihrer Natürlichkeit als Balken bevorzugt und einzeln behauen, so wie eben der Charakter des Stammes es erforderte.

Café Winuwuk, Bad Harzburg, HarzEs ist ein Ort der Kunst, der Inspiration, aber auch der Mythen und Sagen, denn mit dem Bau sollte der nordischen Kunst und Mythologie ein Denkmal setzen. Und so heißt Winuwuk auch “Weg im Norden und Wunder und Kunst”, aus den Anfangsbuchstaben der Wörten formt sich der ungewöhnliche Name des Cafés. Es wurde während der Nazizeit stark angefeindet, einige künstlerische Teile der Inneneinrichtung mussten sogar abgebaut werden. Vor dem Abriss bewahrte der Ausbruch des Krieges das Café, das bis heute eine Stätte der Kunst geblieben ist. Wer keinen Kuchen isst oder die hausgemachte Suppe nicht probiert (übrigens gibt es auf der Speisekarte endlich auch mal Harzer-Gerichte, nämlich auch mal ein echtes Käsebrot. Das Café ist übrigens bis heute Künstlerort geblieben und zeigt wechselnde Ausstellungen.

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Blaue Fenster und schräge Türen

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Leckere Süppchen im Winuwuk.

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Vogelfütterstation

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Stilleben auf dem Dach

Café Winuwuk, Bad Harzburg, Harz

Das Café mit der schönen Terrasse.

10 Kommentare

  1. Andrea Wagner

    Das ist ein schönes Kaffee im Harz und hat eine ganz besondere Ausstrahlung. Du warst im Winter dort und im Sommer?
    LG Andrea

  2. Kyri Schrader

    Oh wie toll!!! Ich beantrage hiermit ganz offiziell einen gemeinsamen Besuch an diesem märchenhaften Ort.
    Herzensumarmung, Kyri

Ich freue mich über Kommentare