Dinkeltoastbrot selbst gemacht

Dinkeltoastbrot Rezept

Toastbrot ist so eine Sache: Kinder lieben es, aber gekauft ist es mir irgendwie unheimlich. Deswegen backe ich Toastbrot selbst. Mein Rezept für Dinkeltoastbrot.

Dinkeltoastbrot: Die Zutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1/2 EL Zucker
  • 500 g Dinkelmehl
  • 250 ml Milch
  • 100g Butter
Dinkeltoastbrot Rezept

Toastbrot selbst backen – das Rezept

Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Den Zucker hingeben und ca. 10 Minuten reifen lassen. Die Hefe beginnt dann zu schäumen, die Bakterien vermehren sich.

Nun Mehl, Salz, Milch und Butter hinzufügen und den Teig zu einer festen Masse kneten. Sollte er nicht ganz fest sein, einfach noch etwas Dinkelmehl hinzufügen.

Den Teig an einem warmen Ort stehen lassen, bis sein Volumen sich verdoppelt hat, das dauert gerne einige Stunden, es geht auch über Nacht.

Aus dem Teig kleine Bälle formen und die Bälle in die eingefettete Kastenbackform legen. Den Teig erneut mindestens 1/2 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze einstellen und im vorgeheizten Backofen für eine halbe Stunde backen lassen. Aufpassen, dass das Brot oben nicht zu braun wird, evtl. abdecken.

Dinkeltoastbrot Rezept

Bleib mit dem Newsletter auf dem Laufenden!

Dir gefallen meine Texte und du möchtest mich unterstützen? Das tust du mit jedem Klick, jedem Kommentar auf dem Blog, jedem Like auf Facebook und Instagram. Denn damit erhöhst du meine Sichtbarkeit im Internet. Ein Blog ist nur so lebendig wie seine Leser damit interagieren. Vielleicht magst du ja auch meinen Newsletter abonnieren? Das würde mich freuen! Mein Newsletter informiert dich über neue Beiträge zu Reisen & Rezepten.

*Ich habe die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.