Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Pilzpfanne vegan & lecker

vegane Pilzpfanne
Inhaltsverzeichnis

Ein perfekter Winterschmaus sind Pilze – am besten aus der Pfanne. Ob mit klarer Soße oder ohne – diese Pilzpfanne ist vegan. Mein Rezept dafür.

Die Zutaten für die vegane Pilzpfanne

  • frische 400g Pilze, ich habe Champignons genommen
  • 1-2 EL Öl oder Bratfett
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2-3 El Rotwein
  • 1 EL Balsamico Crema
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1-2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL getrocknete Pilze
  • 1 El Speisestärke
vegane Pilzpfanne

Vegane Pilzpfanne – das Rezept

Die getrockneten Pilze (ich habe Steinpilze genommen) mit 250 ml Wasser übergießen und mindestens 30 Min. ziehen lassen.

Eine Zwiebel würfeln, Knoblauch schälen und kleinhacken. Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch anrösten. Mit den Pilzen und dem Wasser ablöschen, Rotwein und Balsamico hinzufügen und auf kleiner Flamme einköcheln lassen.

Die Pilze säubern (nicht waschen, sondern vorsichtig sauber rubbeln mit einem Tusch oder einer Gemüsebürste) und in Streifen schneiden. Die zweite Zwiebel würfeln. Die eingekochten Pilze in der Pfanne durch ein Sieb abseihen, den Sud auffangen und die feste Masse ordentlich ausdrücken. Eine kleine Menge des erkalteten Suds abschöpfen und mit der Speisestärke klümpfchenfrei anrühren.

Öl in der Pfanne erhitzen, die Pilze in der Zwiebel anrösten und anschließend mit dem Sud ablöschen. Mit Salz, Pfeffer ind Ahornsirup aromatisieren und zum Schluss den Speisestärke-Sud hinzufügen, aufwallen lassen und eindicken lassen.

Varianten: Wer möchte, kann die Pilzpfanne auch noch mit veganer Sahne abschmecken oder mit Gewürzen wie Schnittlauch, Petersilie oder Salbei würzen.

Flexi-Rezept: Vegetarier können die Pfanne mit Butter und Sahne verfeinern.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, wie wäre es mit diesen hier?

Wer schreibt hier?

Hallo! Ich bin Andrea Lammert. Als Wegreisende, Bücherschreibende und Bloggerin bin ich stets auf Achse.

Beliebte Artikel

Meine Bücher

Indigoblau wie...

...der Himmel zur blauen Stunde, tiefes Meer, das 3. Auge, ein Nazar-Amulett, mongolische Gebetsschals, der Mantel der Jungfrau Maria, Weite, Unendlichkeit und Harmonie, Türen in Marokko und Fensterrahmen in Griechenland, Tücher der Tuareg... und was fällt Euch zu dieser Farbe ein?

"Die Erde ist blau wie eine Orange"

Paul Eluard