Gnocchi mit Wirsing-Sahnesoße

Wirsing Rezept vegetarisch_ Wirsing mit Gnocchi

Es muss nicht immer Tomatensoße sein. Wie wäre es denn mit einer Wirsing-Rahm-Soße für die Gnocchi? Ein einfaches Rezept mit Wirsing.

Zutaten für Gnocci mit Wirsing (Rezept, vegetarisch)

  • 1 Kopf Wirsing
  • 4 El Olivenöl
  • 200g Pflanzensahne
  • 3 TL Senf
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Tasse Gemüsebrühe flüssig
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung Gnocchi zum Braten

Schritt 1: Wirsing putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Dann in kleine Streifen schneiden. Zwiebeln würfeln.

Schritt 2: Olivenöl in einem Topf erhitzen, Wirsing und Zwiebeln anbraten, etwa 5 Minuten lang. Darauf achten, dass es nicht anbrennt.

Schritt 3: Den Wirsing salzen. Die Gemüsebrühe in Wasser auflösen und den Wirsing damit ablöschen. Senf und Kurkuma hinzugeben. Herdplatte ausschalten und den Wirsing ziehen lassen.

Schritt 4: Gnocchi in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, mindestens 8 Minuten, dabei ständig wenden.

Schritt 5: Wirsingrahm über die Gnocchi gießen, Sahne dazu gießen und alles umrühren.

Schritt 6. Mit einem Klecks (Pflanzen-)Sahne servieren. Guten Appetit.

Bleib mit dem Newsletter auf dem Laufenden!

Dir gefallen meine Texte und du möchtest mich unterstützen? Das tust du mit jedem Klick, jedem Kommentar auf dem Blog, jedem Like auf Facebook und Instagram. Denn damit erhöhst du meine Sichtbarkeit im Internet. Ein Blog ist nur so lebendig wie seine Leser damit interagieren. Vielleicht magst du ja auch meinen Newsletter abonnieren? Das würde mich freuen!

*Ich habe die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.