Der Wunderbaum im Harz

Lauenburg Harz

Es gibt einen ganz besonderen Baum im Harz. Für mich ist er ein Wunder. Und wunderschön. Eigentlich wollte ich nie darüber bloggen. Er sollte ein Geheimnis bleiben. Doch das ist utopisch in unserer Zeit. Spätestens als ich dort war und eine Frau sagen hörte: „Und wo ist er nun, der berühmte Baum aus dem Internet“, wusste ich, dass dieses Geheimnis keines mehr ist.

Der Zauberbaum von Lauenburg

Harz, Linde

Es ist eine Linde, was auch sonst? Ein Baum mit herzförmigen Blättern, der übertragen gesehen für Liebe steht, aber auch als Schutzbaum, die Linde gilt als Zeichen der Geborgenheit. und als Baum der Gemeinschaft. Nichtumsonst standen Dorflinden im Zentrum kleiner Gemeinden.

Lauenburg Harz

Diese Linde gehört zu den beeindruckensten Bäumen, die ich je gesehen habe. Sie steht im Harz an der Ruine der Lauenburg. Die Lauenburg entstammt dem Mittelalter und geht mindestens bis ins 12. Jahrhundert zurück, damals wurde sie erstmals erwähnt. Sie steht am Rande von Stecklenberg, einem Ortsteil von Thale. Schon der Weg zur Burgruine ist ein besonderer, er führt an einem kleinen Bach entlang, durch einen lichten Buchenwald mit knorrigen Bäumen.

Lauenburg Harz

Es geht bergauf bis zur Burgruine. Doch den Zauberbaum muss man etwas suchen, denn in der Hauptburg befindet er sich nicht. Dafür lockt dort ein Turm zum Aufstieg, um die Anlage von oben anzusehen.

Lauenburg Harz

Ein Baum wie ein Tor

Weiter führt der Weg zur kleinen Lauenburg und eben dort befindet sich die Zauberlinde. Sie wächst, wie kaum ein anderer Baum, denn ihre Wurzeln bilden ein Tor über den eingestürzten Mauern. Es wirkt wie ein Eingang in eine andere Welt. In ihren Wurzeln kann man sich fast verlieren, wie ein großes Gewirr haben sie sich ineinander verwachsen.

Lauenburg Harz

Ein Weg führt um die Kleine Lauenburg, wo früher Gebäude standen, haben sich Blumen die Landschaft wieder erobert. Doch der schönste Platz an der Lauenburg ist ohne Frage dieser wunderbare Baum, der wohl deutschlandweit einzigartig ist.

Lauenburg Harz

Lauenburg Harz
Lauenburg Harz
Harz, Linde

Bleib mit dem Newsletter auf dem Laufenden!

Dir gefallen meine Texte und du möchtest mich unterstützen? Das tust du mit jedem Klick, jedem Kommentar auf dem Blog, jedem Like auf Facebook und Instagram. Denn damit erhöhst du meine Sichtbarkeit im Internet. Ein Blog ist nur so lebendig wie seine Leser damit interagieren. Vielleicht magst du ja auch meinen Newsletter abonnieren? Das würde mich freuen! Mein Newsletter informiert dich über neue Beiträge zu Reisen & Rezepten.

*Ich habe die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.