Elberadweg von Prag nach Deutschland (Etappe 3)

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,

Immer gen Westen führt der Weg auf dem Elberadweg. In der letzten Etappe des Elberadwegs geht es von Litoměřice nach Bad Schandau. Eine Etappe hin zur Sächsischen Schweiz – mitten durch das alte Sudentenland.

Litoměřice empfängt uns mit sanftem Abendlicht und etwas Regen. Die Stadt liegt auf einem Hügel, sehr malerisch mit kleinen Gassen und bunt gestrichenen Häusern. Und irgendwie haben alle gleich Hunger und die Jungs unserer Gruppe vor allem Durst. TElberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau, Brauereischechiens Bier lockt eben und so wird mir Litoměřice auch als Brauereistadt in Erinnerung bleiben, weil wir in zwei Mikrobrauereien viel über die Kunst des Biermachens gelernt haben: In der Biskupský Pivovar und der Brauerei Labut.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Am nächsten Morgen aber wache ich viel zu früh auf. Das Dunkel der Nacht verzieht sich gerade erst, aber ich bin hellwach. Also schnappe ich mir meine Kamera und mache einen kleinen Rundgang durch die Stadt und ihre kleinen Gassen. Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Ich schlendere an der Elbe entlang, sehe den Fluss im Morgendunst und genieße die Schönheit des Lichts. Als ich wieder auf dem Hügel der Stadt bin und den schönen Panoramablick genieße, fällt mir ein wunderschön knorriger Baum auf. Wunderbar zum Klettern – nicht nur für Kinder. Ich hangel mich hoch und genieße diesen wunderbaren Platz.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Nach dem Frühstück starten wir dann – aber unser belgischer Radfreak hat entdeckt, dass man die Stufen wunderbar mit den Tourbikes runtersausen kann. Mir wird ganz schlecht bei den Gedanken, das auch tun zu müssen. Er dreht seine drei Runden und dann nehmen wir eine andere Route.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Der Morgennebel hat sich gelegt, die Elbe erscheint weniger poetisch als vor einigen Stunden, dafür jetzt aber sehr kraftvoll. Also auf, die letzte Etappe des Elberadweges.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau, Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Wir radeln durch das Sudentenland, ein Land mit trauriger Vergangenheit. Ich muss es zugeben, der Name Sudetenland ist mir ein Begriff, vor allem im Zusammenhang mit den Vertriebenen, doch bin ich froh, als unser einheimischer Fremdenführer Martin uns über die Situation aufklärt. Er erzählt uns, dass die Tschechen alles, was deutsch war nach Ende des Zweiten Weltkriegs gehasst haben und verbannen wollten und so wurden eben bis zu drei Millionen Deutsche damals teilweise auf brutale Art und Weise aus ihrer Heimat vertrieben. Der Landstrich blutete aus, Industrien hatten kaum noch Arbeitskräfte und die Häuser verfielen. Und so siedelten die Tschechen in eben dieser Landschaft jene Volksgruppe der Roma an, die im Land bis teilweise heute noch stark diskriminiert werden.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Über diese lange Leidensgeschichte der zweitgrößten Ethnie Tschechiens findet Ihr hier eine gute Zusammenfassung. „Bis vor einigen Jahren hatten wir sogar eine Mauer in Ústí nad Labem, die die Roma-Gebiete von der restlichen Stadt trennte“, erklärt Martin. Inzwischen würden viele Tschechen den Schritt der Vertreibung der Deutschen rückgängig machen, denn, wie es schon der ehemalige tschechische Präsident Václav Havel sagte: „Letztendlich haben wir mit der Vertreibung draufgezahlt.“ Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Die Grundstückspreise sind auf einem Tiefpunkt, viele Gegenden als gefährlich und kriminell verschrien und auch am Elberadweg tauchen hier immer wieder Schilder auf, man solle auf sein Gepäck aufpassen. Mich machen solche Geschichten immer nachdenklich, hatten die Roma denn wirklich je eine Chance, gute Jobs zu bekommen oder sich in die Gesellschaft zu integrieren? Was bleibt einem denn eigentlich, wenn man stets als Außenseiter der Gesellschaft geführt wird, die Kinder häufiger als andere auf die Sonderschule kommen oder man selbst als minderwertig angesehen wird?

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Nachdenklich nehmen wir unser Mittagessen im Chateau Hotel Vetruse ein, einem wunderschön gelben Schloss, das auf einem Berg thront. Und es wird klar, wie wichtig Tourismus ist. Aufblühender Tourismus würde auch die Situation im Sudentenland erheblich verbessern, was nicht nur den Roma, sondern allen hier Lebenden zugute kommen würde. Vom  Chateau Hotel Vetruse aus haben wir einen guten Panoramablick auf Ústí nad Labem. Eine größere Stadt, deren größte Attraktion die moderne Seilbahn zu sein scheint, deren Gondeln zu unserem Schlossrestaurant schaukeln. Aber unten im Tal folgt für mich eine der schönsten Strecken des Elberadwegs.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau, Usti nad Labem Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau, Usti nad LabemVon Děčín geht es nach Bad Schandau, ebenfalls im Sudetenland gelegen. Von den Spannungen merkt man am Radweg nichts, ich fühle mich sicher und ganz frei in dieser herrlichen Landschaft. Die Sächsische Schweiz mit ihren eindrucksvollen Felsen gibt eine wunderbare Kulisse für unsere Fahrradtour. Der Fluss ist jetzt breit und strömt gemächlich gen Westen. Es ist ganz friedlich uns still auf unserer Strecke.Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau, Ab und zu hören wir Wasserfälle am Wegesrand und wieder fliegen Graureiher über unsere Köpfe. Viel zu früh sind wir am Grenzstein zwischen Tschechien und Deutschland. Ich könnte hier noch stundenlang den Elberadweg weiterradeln und die Stille und das Ursprüngliche genießen.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Irgendwann sind wir schließlich in Schöna und schieben unsere Räder auf die Ausflugsfähre. Die Skipperin begrüßt uns im typisch sächsischen Slang mit den Worten: „In Schöna is alles schöna, wa?“ Nun ja, ich fand es in Tschechien auch toll – und würde gern noch mal an den Elberadweg. Aber dann zur Quelle.

Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,Die Reise wurde unterstützt von Czech Tourism, dem tschechischen Tourismusamt. Danke Weitere Etappen auf den Elberadweg von Prag nach Deutschland findet Ihr hier (Etappe 1) und hier (Etappe 2)Elberadweg, Tschechien, Leitmeritz, Litomerice, Schönau,

2 Kommentare

Kommentar verfassen