Rezepte mit Gänseblümchen

Gänseblümchen Rezepte Heilwirkung

Gänseblümchen sehen nicht nur hübsch aus, sie lassen sich auch in der Küche vielfältig verwenden. Rezepte mit Gänseblümchen.

1. Tausendsassa Gänseblümchen

Gänseblümchen kann man essen! Was für einige schon lange Selbstverständlichkeit ist, bringt andere immer noch zum Staunen. Die kleinen Blümchen, mit den goldgelben Blütenkorb und den weißen Zungenblüten ist es wohl auch die erste Blume, die Kinder kennen- und lieben lernen. Wer kennt ihn nicht, den Gänseblümchen-Kranz fürs Haar?

Aber die Pflanzen sehen nicht nur hübsch aus, man kann Gänseblümchen essen, etwa zum Salat oder hervorragend auf Erdbeerkuchen. Man kann aus ihnen Salben und Tinkturen machen – ein paar Anregungen gibt es in den folgenden Rezepten.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Leckere selbstgemachte Limonade

2. Gänseblümchen-Sirup

Den Gänseblümchen werden viele gute Eigenschaften nachgesagt. Ob blutreinigend oder harntreibend, ob als natürliches Wundpflaster oder als Hustenlöser – Gänseblümchen werden verschiedenste Heilwirkungen nachgesagt. Sie sollen bei Magen-Darm-Problemen ebenso helfen wie bei gedrückter Stimmung. Grund genug also, Gänseblümchen zu konservieren. Eine Möglichkeit dafür ist, einen Sirup aus Gänseblümchen herzustellen.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Herrlich erfrischend: Gänseblümchen-Limonade.

Rezept

Zutaten

  • 100 g Gänseblümchen
  • 500g Zucker
  • 500 ml Wasser
  • evtl. 1 Bio-Zitrone

Schritt 1: Die Gänseblümchen am besten an einem sonnigen Tag pflücken und sofort verarbeiten. Wenn du die Gänseblümchen gepflückt hast, lege sie noch für eine halbe Stunde in den Schatten, so dass Krabbeltiere entfleuchen können.

Schritt 2: Bringe das Wasser zum Kochen. Fülle die Blüten in einen Topf und übergieße sie mit Wasser und gib den Deckel auf den Topf. Lasse die Mischung für mindestens 12 Stunden ziehen.

Schritt 3: Seihe die Mischung durch ein Sieb ab. Erhitze die Flüssigkeit mit dem Rohrzucker. Wenn du magst, gibst du noch Zitronensaft dazu. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, füllst du den Sirup in Fläschchen. Beschriften und dunkel lagern.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Gänseblümchengelee – hier mit Orange.

Du kannst auch einen dickeren Sirup aus Gänseblümchen herstellen: Dafür schichtest du einfach abwechselnd Gänseblümchen und Zucker in ein Glas und stellst es auf eine sonnige Fensterbank. Wenn sich der Zucker komplett verflüssigt hat, gibst seihst du den Sirup durch ein Sieb und füllst ihn in Flaschen.

Limonade aus Gänseblümchen selbst machen: Gib ein wenig Sirup in ein Glas und fülle es mit Sprudelwasser oder Prosecco auf und du hast eine wunderbare Gänseblümchen-Limonade oder Gänseblümchensekt.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Am besten mit Zitrone

3. Rezept: Gänseblümchen-Kapern

Zutaten:

  • 60g Gänseblümchenknospen
  • 1/2 El Salz
  • 1/4 Tl Zucker
  • 100 ml Essig
  • 100 ml Wasser
  • Gewürze wie Senfkörner, Pfefferkörner

Die Gänseblümchenknospen pflücken und waschen. In eine Schüssel geben und Salz drüber streuen und umrühren. Jetzt für mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Anschließend den Essig und das Wasser zusammen in einen Topf geben und aufkochen lassen.

In kleinen Gläsern Pfefferkörner, Senfkörner, evtl. auch Lorbeerblätter oder Knoblauch verteilen.

Im kochendem Essigwasser Zucker auflösen (Honig oder Agavensirup geht auch) und die Knospen hineingeben. Kurz aufwallen lassen. Die Blüten durch ein Sieb seihen, das Essigwasser auffangen. Die Blüten in die Gläser verteilen, mit heißem Essigwasser auffüllen und verschließen. Mindestens 2 Wochen ziehen lassen, damit die Blüten Geschmack annehmen.

Auf diese Weise kannst du mit allen Knospen falsche Kapern machen, auch mit Löwenzahn. Hier gibt es auch ein Rezept vom Blogger Genussfreak.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Auf Salat passen Gändeblümchen super

4. Gänseblümchen im Salat

Die Gänseblümchenblüten ergeben eine wunderschön-gesunde Dekoration auf dem Salat. Einfach pflücken, waschen und drüberstreuen.

5. Gänseblümchen auf dem Kuchen

Veganer Zitronenkuchen, Rezept

Gänseblümchen sind für fast jeden Kuchen eine wunderbare Dekoration, etwa für meinen veganen Zitronenkuchen. Aber auch Erdbeertorte oder andere Kuchen sehen hübsch mit den essbaren Blüten aus.

6. Blütenessig

Ich mag verfeinerte Essige, habe schon Kapuzineressig und Veilchenessig ausprobiert – warum also nicht Gänseblümchenessig? Hier kommt mein Rezept für Gänseblümchenessig.

Die Zutaten

  • Gänseblümchen
  • Weinessig
  • eine schöne Flasche

Die Blüten pflücken und waschen. Trockentupfen. In eine Flasche geben und mit dem Essig auffüllen.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Auch Essig kann man mit Gänseblümchen ansetzen.

7. Gänseblümchen-Butter

  • einige Stile Estragon
  • Gänseblümchen
  • einige Blätter Knoblauchrauke
  • andere Kräuter (etwa insgesamt eine handvoll)
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz

Kräuter (bis auf die Blüten) klein hacken. Mit einer Gabel unter die Butter quetschen und verrühren. Salz hinzufügen und mit Gänseblümchen garnieren.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Geht auch vegan: Kräuterbutter mit Gänseblümchen

8. Gänseblümchen-Gelee

Zutaten

  • 200 g Gänseblümchen
  • 1l Wasser
  • Gelierzucker (für 1 1l Saft, etwa den Gelierzucker für Gelee)
  • ggf. Spritzer Pampelmusensaft

Schritt 1 und 2 wie beim Rezept für Gänseblümchensirup. Dann die Mischung stehen lassen.

Am nächsten Tag aufkochen lassen. Gelierzucker unterrühren, ggf. Pampelmusensaft unterrühren. Mit dem Löffel etwas von der Masse auf eine Untertasse geben und schauen, ob es fest wird (Gelierprobe). Wenn es die gewünschte Festigkeit hat, in sterile Gläser füllen und genießen. Ist es zu flüssig, muss noch Gelierzucker eingerührt werden.

9. Gänseblümchen-Tee

Pflücke ein paar Gänseblümchen und brühe dir damit einen Tee auf. Lass ihn mindestens 5 Minuten ziehen und genieße den Frühling in der Tasse.

Gänseblümchen Rezepte Heilwirkung

10. Gänseblümchen-Spargel-Suppe

Zutaten

  • 3 Hände voll Gänseblümchen
  • 250 ml Sahne/Pflanzensahne
  • 1 EL Mehl
  • 2 Kartoffeln (mittel/groß)
  • 1 Zwiebel
  • 6 Stangen Spargel
  • Salz
  • etwas Butter/ Margarine

Zubereitung

Schäle die Kartoffeln und den Spargel. Bewahre vom Spargel die Spitzen auf. Gib das Gemüse kleingeschnitten in einen Topf, fülle es mit Wasser auf und lasse es gar kochen.

In der Zwischenzeit schneidest du die Zwiebel in Würfel und röstest sie in der Butter an. Gib ein El Mehl dazu. Jetzt beginnt es in der Pfanne zu klumpen. Entnehme mit der Suppenkelle schnell einige Male die Brühe aus deinem Gemüse und gib sie in die Pfanne. Rühre es mit dem Schneebesen unter. Die Masse sollte andicken. Rühre die Masse in die Spargel-Kartoffel-Brühe. Gib die Gänseblümchen dazu, behalte aber einige zurück für die Dekoration auf dem Teller. Zerkleinere mit den Pürrierstab alle Zutaten, so dass eine feine Suppe entsteht. Gib die Sahne dazu, püriere erneut. Schmecke nun mit Salz und gewünschten Gewürzen ab und serviere die Suppe mit Gänseblümchen als Dekoration.

 Es gibt noch jede Menge weiterer Verwendungsmöglichkeiten für Gänseblümchen, etwa als Tinktur oder auch Hautcremes lassen sich daraus machen.

Gänseblümchen-Salz selbst gemacht
Sieht schon in der Schüssel toll aus: Kräutersalz aus Gänseblümchen, hier mit Löwenzahn.

11. Gänseblümchen-Kräutersalz

Zutaten

  • 1 Tasse Salz
  • 1/4 Tasse Gänseblümchen
  • 1/4 Tasse Kräuter

Zerhacke die Kräuter fein. Mische sie mit dem Salz und den Gänseblümchenblüten. Streiche die Kräuter-Salz-Mischung auf ein Backblech und lass sie in der Sonne trocknen. Am besten 2 Tage lang, hole sie nachs ins Haus. Am 3. Tag fülle sie in Gläser und genieße dein Gänseblümchen-Kräutersalz

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Gänseblümchen sind unverwechselbar.

Gänseblümchen erkennen

Gänseblümchen sind kurz, höchstens bis zu 15 Zentimetern und treten gerne in Gruppen auf. Die einzelne Pflanze hat ein gelbes Körbchen und weiße Zungenblüten, die an den Rändern oft rosa sind. Ihre Blüten schließen sich, wenn das Sonnenlicht weggeht.

Standort & Blütezeit

Gänseblümchen wachsen auf sonnigen Wiesen, gern auf kurzen Rasen. Sie blühen von März bis November, am schönsten aber im Frühjahr zwischen April und Mai. Manchmal kann man Gänseblümchen sogar im Winter ernten.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung

Mystische Bedeutung des Gänseblümchens

Tausendschön heißen sie auch, oder auf Latein “Bellis perennis”. Das Gänseblümchen ist ein Sinnbild für Hartnäckigkeit, Beständigkeit und die bedingungslose Lust am Leben, denn es lässt sich nicht beirren. Wird es abgemäht oder von Tieren gefressen, erschafft es neue Blüten und Blätter.

In der Volksmedizin hat die Pflanze ihren festen Platz. Gänseblümchen wird Heilwirkung bei Asthma, Erkrankungen der Atemwege, Husten, Magen- und Darmproblemen sowie unreiner Haut zugesprochen.

Gänseblümschen Rezepte Heilwirkung
Löwenzahn und Gänseblümchen passen gut zusammen.

4 Kommentare

  1. Away on a trip

    Toll, was du alles machst. Ich habe im Garten auch Gänseblümchen, aber momentan freue ich mich, dass sie so toll in Gruppen blühen und mein Gemüt aufheitern
    LG Andrea und einen schönen Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.