Edelsteinerlebnisse

Amethyst

*Werbung* EdelSteinLand heißt die Region am Hunsrück rund um Idar-Oberstein und Herrstein. Es ist ein Landstrich, in dem Edelsteine bis heute eine große Rolle spielen. Sie lassen sich nicht nur zu Schmuck verarbeiten, in der Region wird deutlich, wie vielseitig Edelsteine einsetzbar sind.

Edelsteine finden in Deutschland

Wer ins EdelSteinLand reist, hofft oftmals vor allem eines: Selbst einen dieser schönen Edelsteine zu finden. Tatsächlich heißt es Augen auf, die Steine lassen sich mit etwas Glück an vielen Stellen auflesen. Beim Wandern sollte man also ganz genau schauen, bevor man einen Schritt vor den anderen setzt. Es könnte sein, dass Amethyste oder Achate unter den Sohlen knirschen.

Wandern bei Herrstein

Warum findet man Edelsteine direkt auf den Wegen rund um Idar-Oberstein? Aus den vielen Edelsteinminen wurde einst der Abraum aus den Halden als Schutt auf die Wege gebracht. Auch Amethyste gehörten damals dazu, denn ganz zu Anfang der Edelsteinsuche in Idar-Oberstein hat sich das Handwerk eher auf Achate konzentriert, denn auf andere Steine. Alles, was man nicht brauchte, wurde auf die Abraumhalden gebracht. Bis heute stoßen die Einheimischen teilweise in ihren Gärten noch auf große Amethyste, weil dort die Reste aus den Minen abgeschüttet worden sind.

Edelsteine finden Deutschland

Aufmerksamen Wanderern entgeht auch nicht, dass das Gestein in Idar-Oberstein sehr häufig mit Quarzteilen durchsetzt ist. Sie lassen sich bis heute in den Felsen und Steinen am Wegesrand erkennen.

Edelsteinland, Mine Steinkaulenberg
Unter der Erde in der Mine Steinkaulenberg.

Wer sicher sein will, dass er Edelsteine findet, der besorgt sich einen Schürfschein und sucht ganz gezielt an den Minen, etwa in Steinkaulenberg, wo diese Art der Edelsteinsuche ausdrücklich erwünscht ist. Eltern mit Kindern finden an anderen Orten, wie etwa dem Campingplatz Harfenmühle viele Stellen, an denen Edelsteine heute künstlich ausgelegt werden, um den kleinen Besuchern eine Freude zu machen.

Smaragd
Smaragd

Edelsteine und ihre Wirkung

Edelsteinen wird eine Wirkung auf den Körper zugesprochen: Rosenquarz wird nachgesagt, sich positiv auf das Herz auszuwirken und bei Depressionen und Schlafstörungen zu helfen. Bergkristalle können Adern und Blutgefäße positiv beeinflussen und Augenleiden herauszögern. Der Amethyst soll Angst vor Prüfungen nehmen und negative Erdstrahlen neutralisieren. Tatsächlich geht von jedem Edelstein eine eigene Faszination aus.

Edelstein

Vor allem die großen Edelsteine und Drusen sind für viele Menschen Orte der Kraft. In Idar-Oberstein gibt es zwei außergewöhnliche Orte, um seinen eigenen Akku mit Edelsteinen wieder aufzuladen: Das kleine Museum an der Edelsteinschleiferei Weiherschleife hat einen ganz außergewöhnlichen Raum eingerichtet: Dort kann man, unterstützt von meditativer Musik, die Kraft der dort ausgestellten Riesenedelsteine erfühlen.

Infotafeln erläutern, welche Eigenschaften die Steine haben. Ein anderer Ort, sich von der Kraft der Edelsteine verzaubern zu lassen, ist das Deutsche Mineralienmuseum. Es gibt dort einen Raum mit riesigen Edelsteinexemplaren, der zum Verweilen einlädt, um die Kraft der Steine zu erfühlen.

Amethystdruse im Deutschen Mineralienmuseum.
Amethystdruse im Deutschen Mineralienmuseum.

Edelsteinwasser

Edelsteine lassen sich nicht nur am Hals tragen, sondern man kann sie auch ins Wasser geben, um Trinkwasser energetisch aufzuladen. Diese Idee finde ich besonders schön und habe mich gefreut, als ich im Berghotel Kristall am Frühstücksbuffet Edelsteinwasser gefunden habe. Mit Amethyst, Bergkristall und Rosenquarz gibt es einen besonderen Kick zum Start in den Tag. Und das Wasser schmeckt irgendwie anders.

Riesige Edelsteine Idar-Oberstein
Deutsches Edelsteinmuseum
Eros und Psyche, gearbeitet in Schichtenachat.

Deutsches Edelsteinmuseum

Wer sich nicht so für die sinnliche Seite der Edelsteine interessiert, sondern eher für die historische, der ist im Deutschen Edelsteinmuseum genau richtig. Im Museum, übrigens eingebettet in eine wunderschöne Gründerzeitvilla, werden viele Kunstwerke aus Edelsteinen präsentiert, aber auch Skurriles, wie etwa Edelsteinwährung in manchen afrikanischen Ländern: Dort trugen die Menschen Ketten und jede Perle war eine Währungseinheit. Geld muss also nicht immer in Papierform daherkommen, in Edelsteinen fänd ich es eigentlich viel schöner.

Rosenquarz

Rosenquarz-Massage

Hot-Stone-Massagen kennt man ja, doch viel passender in der Region sind die Rosenquarz-Massagen. Wenn die Masseurin mit den Steinen über das Gesicht fährt, dann entspannt das nicht nur, sondern gibt ein herrliches Gefühl von Frische. Meine Haut war nach der Massage mit den Rosenquarzen in der Romantikmühle Heartlandranch wunderbar rosig und herrlich durchblutet.

Kristina Boneva
Kristina Boneva

Edelsteine kaufen

In Idar-Oberstein gibt es an jeder Ecke kleine Läden, die Steine anbieten, roh, geschliffen, als Ketten oder Anhänger. Da Idar-Oberstein zugleich ein wichtiges Ausbildungszentrum für Schmuckdesigner ist, finden sich dort auch viele Werkstätten von Schmuckdesignern, die außergewöhnliche Einzelstücke herstellen. Besuche in den Ateliers sind ein inspirierendes Erlebnis. Es gibt sogar eine Werkstatttour namens Manufak-Tour, die man buchen kann.

Schmuckdesign, Idar, Oberstein
Jennifer Sauer

Die Edelsteine, die man im EdelSteinLand kaufen kann, stammen zumeist aus anderen Ländern – das hat durchaus Tradition in der Region, in der im 19. Jahrhundert die Edelsteine hauptsächlich geschliffen wurden, weil viele Menschen nach Übersee ausgewandert sind, um in den dortigen Minen zu arbeiten. Also muss man kein schlechtes Gewissen haben, wenn die Steine von weit her sind. Welche aus Idar-Oberstein zu ergattern, ist eher schwierig.

Aquamarin
Aquamarin

Mein perfekter Tag im EdelSteinLand

  • Frühstücken mit Edelsteinwasser
  • Edelsteinmassage zum Start in den Tag
  • Akkus aufladen im Mineralienmuseum
  • Shoppen in Idar-Oberstein
  • Werkstattbesuche bei den Schmuckdesignern
  • Wandern und vielleicht einen Edelsteinsplitter finden

Bleib mit dem Newsletter auf dem Laufenden!

Dir gefallen meine Texte und du möchtest mich unterstützen? Das tust du mit jedem Klick, jedem Kommentar auf dem Blog, jedem Like auf Facebook und Instagram. Denn damit erhöhst du meine Sichtbarkeit im Internet. Ein Blog ist nur so lebendig wie seine Leser damit interagieren. Vielleicht magst du ja auch meinen Newsletter abonnieren? Das würde mich freuen! Mein Newsletter informiert dich über neue Beiträge zu Reisen & Rezepten.

*Ich habe die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.