Stiftehalter am Brett

Stiftehalter Design selbst gemacht aus alten Jeans, hier Ansicht der Tasche

Ideen für Stiftehalter gesucht? Dieses Modell kannst du ruckzuck selbst machen und es kostet kein Material, denn alle Rohstoffe sind upgecyclet. Eine Anleitung für den Stiftehalter zum selbst machen.

Es gibt sie in vielen Varianten: Stiftehalter in edel, für Mädchen oder Stiftehalter ganz modern. Es gibt sie in roségold oder Holz, aber kein Stiftehalter hat mir gefallen. Deswegen habe ich mich im Stifehalter-Design probiert und einen ganz eigenen entworfen. Aus einem Paletten-Brett und alten Jeans.

Stiftehalter Design selbst gemacht aus alten Jeans, hier Ansicht komplett mit zwei Taschen

Du brauchst:

  • Jeansreste, am besten das Bündchen oder gar die vorderen, runden Taschen.
  • Ein Paletten-Brett (ein normales, altes Brett geht auch, ist aber nicht so hübsch, wenn die Patina fehlt)
  • Perlen (von alten Ketten oder Schnullerbändern etc)
  • Wollreste (Jutegarn oder Baumwolle)
  • einen Bohrer
  • eine Nähmaschine
  • evtl. Bunsenbrenner

Anleitung für den Stiftehalter selbst gemacht:

Schritt 1: Lasiere das Brett in der Farbe, in der du es haben möchtest. Wir haben es vorher geflammt, das heißt, mit einem Bunsenbrenner kurz angesenkt, so kommt die Maserung super zum Vorschein. Das kannst du aber nur draußen machen, da Brandgefahr besteht.

Schritt 2: Messe das Brett in seiner Breite aus und schneide dir dir Jeansreste so zurecht, dass sie nicht so sehr überstehen. Nähe nun aus zwei Teilen einen Beutel. Schön sieht es aus, wenn du dunkle und helle Jeans zusammenähst. Ideal ist es, wenn du oben das Bündchen von der Hose hast mit Gürtelschlaufen, möglichst 2, die sich am hinteren Teil deines Beutels befinden.

Schritt 3: Bohre zwei Löcher in dein Brett in der Höhe, in der du deine Beutel daran anbringen möchtest. Die Löcher sollen nebeneinander sein mit etwa 3-4 fingerbreitem Abstand.

Stiftehalter Design selbst gemacht aus alten Jeans und einer Palette
Aus alten Jeanstaschen und einem Brett – Stiftehalter.

Schritt 4: Schnappe dir Perlen und Garn. Messe 3x mindestens 1,30 Meter Stränge Garn ab. Beginne in der Hälfte des Garns, indem du einen Knoten hineinknotest. Fädele nun auf einen Strang die Perle auf, führe die anderen Stränge Garm hinter der Perle entlang und verknote die drei Enden am Ausgang der Perle. Wiederhole den Vorgang, bis du einen Perlenstrang hast, der genau über das Bündchen passt.

Schritt 5: Ziehe deine Perlenschnur in die Gürtelschlaufen. Achte darauf, dass 2 Gürtelschlaufen hinten sind, falls nicht, nähe noch eine hinten dran, dann sitzt die Tasche fester am Brett. Ziehe die Schnüre durch die Löcher im Brett und verknote sie hinten. Fertig!

Du möchtest mehr Ideen zum Basteln und Nähen mit alten Jeans? Dann schau doch mal hier.

Upcycling: Nähen mit alten Jeans, Teppich aus Jeans mit Fransen
Teppich aus alten Jeans
Schnittmuster, upcycling Jeans, Basteln zu Ostern
Osterhase aus Jeans
Ostereier basteln, Ostereier aus Jeans, Upcycling
Osterei aus Jeans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.