Schlagwort: Weihnachten

Weihnachtsstern aus Stöcken

Weihnachtsstern selber basteln

Keine Idee zum Weihnachtsbasteln mit dem Kind oder Alleine?

Wie wäre es mit einem Weihnachtstern aus Naturmaterial?

Leicht zum Herstellen und er kostet kein Geld.

Ihr benötigt:

  • eine Säge
  • Äste/Holz
  • Gliedermaßstarb (Zollstock)
  • ein bisschen Faden/Band/Wollfaden

Schritt 1:

Lege dir die Materialien zurecht.

Fang am besten damit an, die Äste mit dem Gliedermaßstarb in sechs gleichgroße Größen zu messen.

Schritt 2:

Wenn du fertig bist mit dem Messen, kannst du mit der Säge die Äste in Sechs gleichlange Teile sägen.

Schritt 3:

Mit den Sechs einzelnen Stöcken kannst du nun zwei Dreiecke herstellen.

Hier die Erklärung wie du die Dreiecke herstellst:

Nimm die zwei Stöcker von den dreien und binde sie mit einem Faden/Band zusammen, so dass es aussieht wie ein V. Die Äste dürfen gerne übereinanderliegen. Wenn du das getan hast, nimmst du denn dritten Stock und legst ihn auf die offene Seite von dem V. Nun sieht man schon das Dreieck, aber damit es hält, musst du die drei Stöcke miteinander mit Faden/Band verbinden. Wenn alle drei Stöcke miteinander verbunden sind, hast du das Dreieck fertig.

Schritt 4:

Bist du nun mit den zwei Dreiecken fertig, kannst du die Dreiecke gekreuzt übereinanderlegen und die Stöcke mit dem Faden/Band verbinden.

Wenn du damit fertig bist, hast du nun den schönen und leicht herstellbaren Naturweihnachtsstern.