Indigoblau wie…

Reisen öffnet die Augen und die Sinne. Wer reist, der taucht ein in andere Welten, erlebt fremde Kulturen und lernt die Vielfalt dieser Welt schätzen. Nur was man schätzen gelernt hat, versucht man zu beschützen. Deswegen Ist Nachhaltigkeit und Reisen kein Widerspruch und Natur in allen ihren Facetten Schwerpunkt dieses Blogs. Weil wir aber immer viel mehr wahrnehmen als nur mit unseren Augen, geht es hier auch um Mystik. Denn es gibt viel mehr auf dieser Welt, als unsere Augen zu sehen vermögen.

8 Kommentare

  1. Krista-Elizabeth KASSEM-FARRAG

    INDIGOBLAU. ……….. BESCHÜTZT SEIN –
    ZUGANG ZU DEN STERNEN*

  2. Je tiefer man in ein Blau hineingeht, desto näher kommt man dem Ursprung, nähert sich den Urkräften. Da wird das Blau dunkler, indigofarben, immer dunkler, blau-schwarz.

    Aus solch einer Farbe tritt einem die Idee vom Beginn des Seins entgegen. Es ist wie ein Sog. Man dürfte sich nur hineinbegeben, wenn man stark genug ist, wieder herauszukommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.