Kategorie: Nachhaltig reisen

Weissensee: Auf Pirsch nach Bär und Schakal

Weissensee, Umweltschutz, Peter Sorger, Floßsafari

Peter Sorger ist Naturschützer mit Leib und Seele und hat eine eigene Vereinigung gegründet, um Bären, Luchse und Goldschakale zu schützen. „Respect to Wildlife“ heißt seine Organisation, die sich am Weißensee dafür stark macht, dass Bären, Goldschakale und Co ihre Lebensräume behalten und möglichst auch erweitern können. Weiterlesen

Mongolei: Kann man überhaupt politisch korrekt verreisen?

Mongolei, Tod, Umweltschützer, Lake Huvsgol

Die US-Organisation “Ethical Traveler” hat die politisch korrektesten Reiseziele für 2016 gekürt – die Mongolei ist auch dabei. Ein Anlass für mich, eine Geschichte veröffentlichen, um die ich lange gerungen habe, sie zu schreiben . Es geht um den mysteriösen Tod eines jungen Umweltschützers, den ich letztes Jahr in der Mongolei getroffen habe. Weiterlesen