Schlagwort: Niedersachsen

Wilhelm-Busch-Mühle Ebergötzen: Rickeracke geht Mühle mit Geknacke

Wilhelm-Busch-Mühle Ebergötzen

Sie angeln Witwe Boltes Hühner durch den Schornstein oder verstecken Maikäfer im Bett. Max und Moritz sind Symbol für echte Lauselümmel und eine unbeschwerte Kindheit. Schauplatz ihrer Streiche ist ein Dorf, das sich seit 170 Jahren kaum verändert hat. Dort dreht sich sogar noch das Rad der alten Wilhelm-Busch-Mühle Ebergötzen. Weiterlesen

Winter im Harz: Rodeln entlang der Hühnerbrühe

Harz, Rodeln, Oderteich, Winterwandern, Winter im Harz, Hühnerbrühe, Rodelbahn

Schneehöhen bis zu 65 Zentimeter machen den Harz gerade zum Trendziel dieser Tage. Ich war am Wochenende auch dort mit meiner Familie. Schlittenfahren, wandern und mal wieder lustige Ortsnamen finden. Oder wusstet Ihr, dass es im Harz einen Fluß namens Hühnerbrühe gibt? Winter im Harz macht einfach Spaß. Weiterlesen

Soltau: 7 Tipps jenseits der Freizeitparks

Soltau, ein Morgen in der Heide

Das Naheliegende vernachlässigt man viel zu oft. Die Lüneburger Heide kenne ich seit meiner Kindheit gut. Ich war dort schon wandern, im Greifvogelgehege Adler und Eulen bestaunen, bin Kutsche gefahren, hab Pilze gesammelt. Aber ein Ausflug nach Soltau? Wäre ich nie drauf gekommen. Nun war ich dort. Und habe Soltau jenseits der Freizeitsparks erkundet, denn das Städtchen hat mehr zu bieten als Heidepark und Co. Weiterlesen

Lüneburger Heide: Pferdeglück in Niedersachsen

Lüneburger Heide, Urlaub auf dem Bauernhof

Mal so richtig aufs Land fahren und auf dem Bauernhof entspannen – dafür ist der Frühling wunderbar: Überall blüht es herrlich in den Gärten und auf den Weiden machen die Jungtiere wilde Sprünge. Hier gibt es sie tatsächlich noch, die Idylle wie in Bullerbü – und wer Glück hat, darf sogar ein Lämmchen mit der Flasche aufziehen. Weiterlesen