Hilfe, zu viele Zucchini! Ab in die Suppe

vegane Zucchinisuppe, Rezept mit Blüte

In meinem Garten ist eine Zucchinischwemme ausgebrochen. Da half heute nur eines: Ab in die Suppe mit dem Gemüse, in die vegane Zucchinisuppe.Zucchini sind erstaunliche Pflanzen: Erst haben die Schnecken sich im Frühjahr auf die Jungpflanzen draufgestürzt, dass nur noch ein stängeliges Häufchen Elend zu sehen war. Und jetzt kann ich gar nicht so schnell pflücken, wie sie reif werden. Einen Tag nicht hingeschaut und schupps, ist wieder eine richtige Keule rausgewachsen. Heute war wieder so ein Tag, an dem mir so ein Zucchinigigant unter einem Blatt aufgefallen ist. Groß, lang und schwer. Ich habe daraus eine Suppe gekocht, die wirklich lecker war, denn Zucchini schmecken zwar relativ neutral, aber sie sind sehr sämig, wenn man sie püriert, so dass man gar keine Sahne braucht. Ideal für das vegane Kochen.

vegane Zucchinisuppe, Rezept mit Blüte

Schnelle Zucchinisuppe vegan – Rezept:

  • 1 Zucchini
  • 3 Zwiebeln
  • 2-3 EL Olivenöl, evtl. anderes Öl zum Geschmacksverfeinern
  • 1 El gekörnte Gemüsebrühe
  • 1-3 Knoblauchzehen
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln, die Zucchini auch, alles in Olivenöl anbraten. Bald ablöschen und köcheln lassen, bis die Zucchini weich werden. Gemüsebrühe hinzugeben und pürieren. Wer mag, fügt noch einen guten Schuss besonderer Ölsorten hinzu, etwa Haselnuß oder Trüffel. Ich habe 2 EL gehackten Rosmarin hinzugefügt, das schmeckte toll und mit gezupften Ringenblumenblüten garniert. Wer es exotischer mag, lässt den Rosmarin weg und nimmt stattdessen Curry, Kurkuma und Cayennepfeffer. Oder versucht es mit anderen Gewürzmischungen, da sind kaum Grenzen gesetzt. Die Curry-Variante probier ich nächstes Mal aus. Ich habe ja viele Möglichkeiten zum Üben.

Übrigens: Dazu gab es bei mir Zucchiniblüten zum Einstippen in die Suppe. Habt Ihr mal gerochen, wie herrlich die duften? Ungewöhnlich intensiv, ich könnte sie glatt als Duftstrauß auf dem Schreibtsich haben. Und außerdem: Jede Blüte bringt weniger Zucchini an meinen Busch.

ACHTUNG: Die Mengenangaben für die Gewürze müssen individuell erprobt werden, da ich heute eine riesige Zucchini verarbeitet habe, sind die Früchte kleiner, braucht man weniger Gewürze.

vegane Zucchinisuppe, Rezept mit BlüteWeitere Rezepte von mir findet Ihr hier.

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für dieses leckere Rezept. Habe kürzlich auch mehrere Riesenzucchinis von einer Freundin „geerbt“ und habe damit einen Zucchini-Auberginen-Birnen-Eintopf mit Mandarinenöl erfunden. War auch lecker. Und die Blüten sind für mich eine Erinnerung an mein Zuhause in Mexiko: Da wird „flor de calabaza“ sehr lecker, gebraten mit Zwiebeln, in tacos gegessen. Unter anderem…

    • Oh, vielen Dank, liebe Jutta, das aus deinem Munde zu hören, oder besser von dir zu lesen, ehrt mich. Denn du bist es ja, die so einen wunderbaren Blick für Gestaltung hat. Liebe Grüße

Ich freue mich über Kommentare