Hameln: Märzenbecher am Schweineberg

Märzenbecherblüte am Schweineberg in Hameln

Mutig trotzen sie dem Schnee und recken ihre Köpfe in die Sonne: Am niedersächsischen Schweineberg blüht derzeit eines der größten Märzenbechervorkommen Deutschlands. 1,5 Kilometer lang erstreckt sich der Blütenteppich unter den Buchen und lockt Wanderer wie uns an. Die weißen Kelche mit den gelben Tupfen wackeln wie kleine Elfenblumen im Wind und machen Mut, doch noch an den kommenden Frühling zu glauben. Wenn so kleine Lebewesen sich derart hartnäckig durch den Schnee kämpfen, dann werden wir Menschen es ja wohl auch schaffen, den Winter im Geiste zu vertreiben. Märzenbecherblüte am Schweineberg in HamelnDass der lange, harte Winter die Stimmung trübt, haben wir spätestens bei der Einkehr im Forsthaus Heisenküche bemerkt. Die Wirtin kann keine Schneeflocken mehr sehen, sie schwärmt von den Jahren, als der ganze Waldboden voller Märzenbecher weiß erstrahlte. Uns hat schon das Blütenmeer jetzt beeindruckt, doch es sei gar nichts verglichen mit den Vorjahren, sagt die Gastwirtin.

Hameln, Schweineberg, Märzenbecher, Heisenküche, Märzenbecherblüte Hameln, Schweineberg, Märzenbecher, Heisenküche, Märzenbecherblüte

Dann hoffen wir, dass Schnee und Eis schnell schmelzen, damit rechtzeitig zur Blütezeit, alle Märzenbecher es noch schaffen, sich durch die Schicht schützender Buchenbätter zu stechen und den braunen Waldboden weiß färben. Übrigens sagt man, dass die Blumen früher von den Marktfrauen nach Hannover gebracht und dort verkauft wurden. Gut, dass sich dennoch so viele Knotenblumen hier am Schweineberg gehalten haben.Märzenbecherblüte am Schweineberg in Hameln Ein schöner Ausflugstip im Frühjahr. Der Rundweg zu den Märzenbechern führt etwa 5,6 Kilometer um den 280 Meter hohen „Berg“. Man kann aber auch Abkürzungen nehmen, dann ist die Gehzeit vom Parkplatz bis zu den Blütenlichtungen rund eine halbe Stunde lang. Und das Forsthaus Heisenküche hat für jede Tageszeit die passende Stärkung bereit. Und ist sehr gemütlich von innen, die Küche ist gehoben und sehr schmackhaft.

Und übrigens stehen neben den Märzenbechern eindeutig Bärlauchblätter, der Wald hatte an manchen Stellen schon so ein leichtes Knoblaucharoma. Und dann gibt es am Schweineberg Bärlauchspezialitäten den Tellern. Wir kommen bestimmt wieder!
www.hameln.de, www.heisenkueche.de

Update Schweineberg Märzenbecherblüte 2017

Märzenbecherblüte am Schweineberg in Hameln15. März 2017: Heute war ich wieder am Schweineberg – die Märzenbecherblüte ist in vollem Gange und es sieht wirklich wunderschön aus. Man geht etwa 20 Minuten vom Forsthaus Heisenküche gen Kuppe des Hügels, oben gibt es einen Rundweg. Daran befinden sich die großen weißblühenden Flächen voller Märzenbecher. Der beste Weg beginnt rückseitig der Heisenküche, er ist dort ein Waldlehrpfad. von hier immer steil bergan gehen. Hier kommen meine Eindrücke von heute.Märzenbecherblüte am Schweineberg in Hameln  Märzenbecherblüte am Schweineberg in Hameln Märzenbecherblüte am Schweineberg in Hameln

Kommentar verfassen